Unsere Kurse & Trainingszeiten

Unsere Kurse finden wöchentlich jeweils samstags ab 13:00 Uhr auf unserem Übungsgelände statt. Sollten Sie an einem Probetraining interessiert sein, so erscheinen Sie bitte mindestens 15 Minuten vor Kursbeginn und melden sich einfach bei einem der Kursleiter an. Unsere Kurse sind auf eine Dauer von 1/2 Jahr ausgelegt und starten jeweils im April und Oktober. Ein Einstieg in die Welpen- bzw. Anfängergruppen ist aber jederzeit, auch unabhängig vom Kursbeginn möglich. Alle weiterführenden Kurse setzen den erfolgreichen Abschluss des jeweiligen Vorkurses voraus.

Ein Probetraining ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich!


Welpen

Welpenausbildung

An dem Tag, an dem der Welpe sein neues Zuhause bezieht, sollte auch bereits mit der Ausbildung begonnen werden. Hierzu gehört es dem neuen Familienmitglied die Möglichkeit zu geben, seinen natürlichen aggressiven Spiel-drang mit Artgenossen auszuleben. In der Welpengruppe werden deshalb Hunde von 2 bis 6 Monaten langsam und spielerisch an verschiedene Aufgaben herangeführt. Neben dem Nachstellen verschiedener alltäglicher Situationen wie einem Tierarztbesuch, der Futteraufnahme und vielem mehr, wird das „Fuß“-gehen, das Abrufen und die Ausführung der Ruhekommandos Sitz und Platz eingeführt.

Der Welpenkurs findet jeweils in der Zeit von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr statt


Anfänger-/Junghunde-Gruppe

Junghunde ab 6 Monaten und Hunde ohne Ausbildung werden in dieser Gruppe zum Grundgehorsam geführt. Es werden die Kommandos „Hier“, „Fuß“, „Sitz“, „Steh“ und „Platz“ behandelt. Das kontrollierte Spiel der Hunde untereinander rundet diese Ausbildungsstufe ab. Die Ausbildung wird mit einem Leistungsvergleich (Überprüfung) der Teilnehmer abgeschlossen.

Der Anfängerkurs findet jeweils in der Zeit von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr statt

Hunde im Graß


Beagle

BGVP-Gruppe

Ziel dieser Gruppe ist das Ablegen der Begleithunde-Gehorsams–, und Verkehrssicherheitsprüfung, des sog. „Hundeführerscheins“. Diese Prüfung wird nach dem Kursende von Leistungsrichtern unseres Vereins abgenommen und bewertet.

Mit dem Ablegen dieser Prüfung stellt der Hundeführer unter Beweis, dass er seinen Hund in jeder Situation beherrscht und dies nicht nur an der Leine, sondern auch in der Freifolge.

Diese Prüfung gliedert sich insgesamt in 3 einzelne Teile, die jeweils einzeln bestanden werden müssen
– Schriftliche Prüfung
– Prüfung im öffentlichen Straßenverkehr
– Prüfung auf dem Übungsgelände

Der BGVP-Kurs findet jeweils in der Zeit von 15:15 Uhr bis 16:15 Uhr statt


Leistungsgruppe

Nach bestandener BGVP können die Hundeführer mit ihren Hunden in der Leistungsgruppe die bisherige Arbeit vertiefen und in den Abschlußprüfungen am Ende der Kurse die Leistungsabzeichen Bronze, Silber, Gold erwerben. Hierbei erfolgt die Prüfung ebenfalls unter Bewertung von Leistungsrichtern unseres Vereins.

Zur Vertiefung des Sozialverhaltens wird auch in diesen Kursen auf das kontrollierte Spielen der teilnehmenden Hunde Wert gelegt.

Die Leistungsgruppe findet jeweils in der Zeit von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr statt

Leistung


VSA

VSA-Gruppe

Die Vielseitigkeitsausbildung richtet sich an Hunde ab dem Alter von 2,5 Jahren mit bestandener Leistungsprüfung „Silber“.

Neben einer weiteren Intensivierung des Gehorsams steht hier die Ausbildung an verschiedenen Breitensporthindernissen und das Apportieren im Mittelpunkt der Ausbildung. Auch diese Ausbildungsgruppe ist so angelegt, dass Hunde aller Rassen ihre Neigungen ausleben können.

Der VSA-Kurs findet jeweils in der Zeit von 17:45 Uhr bis 18:45 Uhr statt